Wozu Babymassage?

Berührt, gestreichelt und massiert
werden, das ist Nahrung für das Kind!
Nahrung, die genauso wichtig ist wie
Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist!

Babymassage ist ein Weg, sich näher zu kommen

Für ihr Kind ist es wichtig, auch nach der Geburt die bis dahin gewohnte Nähe zu spüren. So erfährt es Sicherheit in einer für das Baby neuen und fremden Welt.

 

Warum Babymassage?

 

Babymassage…

  • ...ist eine der liebevollsten Arten, Berührungen und Zärtlichkeiten mit dem Baby auszutauschen,
  • ...gibt Sicherheit und Geborgenheit,
  • ...steigert die Durchblutung,
  • ...fördert die Eltern- Kind- Beziehung,
  • ...regt die Verdauung an, kann Blähungen reduzieren und Schlafstörungen senken.